Das innovativste Ticket-System mit neuester .NET-Technologie
 
Wir denken in Tickets.

Anbindung von Veranstaltern und Vorverkaufsstellen

Als deutschlandweit agierendes Kartenvertriebssystem bieten wir Ihnen die kostenlose Nutzung des innovativen ProTicket-Eintrittskarten-Vertriebssystems an.

DIE WICHTIGSTEN VORTEILE FÜR VERANSTALTER 

  • Vertrieb über Vorverkaufsstellen, Call Center, Internet 
  • Integration des Onlinevertriebs auf Ihrer Website 
  • kostenlose Anbindung an das ProTicket-System
  • Abonnementverwaltung
  • selbstständige Veranstaltungseinrichtung
  • Auftrags- und Kundenverwaltung
  • Datenübergabe per Schnittstelle an externe Systeme möglich
  • einfache Kontingentierungsmöglichkeiten
  • übersichtliche Berichte, Statistiken und Rapporte
  • kompetente Veranstalterbetreuung
  • Hinterlegen von Informationen zu Veranstaltungen in Wort und Bild

In wenigen Schritten durchlaufen Sie die Anbindung zum ProTicket-Veranstalter:

Um sich bei ProTicket als Veranstalter zu registrieren, rufen Sie im Internet-Explorer die Webseitewww.proticket.de/vgen auf, klicken den Button neu registrieren und tragen dann in die Eingabefelder Ihre genauen Daten ein (VVK-Stellendaten übernehmen).

Nach erfolgreicher Dateneingabe klicken Sie bitte auf den Button Stammdaten speichern.

Um alle Formalien zu erfüllen, drucken Sie nun den Rahmenvertrag zweimal aus. Senden Sie bitte beide unterschriebenen Exemplare an die Firma ProTicket GmbH & Co. KG. Einen von ProTicket GmbH & Co. KG gegengezeichneten Rahmenvertrag erhalten Sie anschließend zurück.


DIE WICHTIGSTEN VORTEILE FÜR VORVERKAUFSSTELLEN 

  • Hohe Geschwindigkeit in der Buchungsabwicklung
  • Grafische Einzelplatzbuchung in Echtzeit
  • Menügesteuerte Verkaufsmasken erleichtern die Bedienung des Systems  
  • ProTicket-System ist vollständig auf den kostenlosen Internet Explorer von Microsoft ab Version 6.0 optimiert
  • übersichtliche Berichte, Statistiken und Rapporte
  • problemlose Hinterlegung von Informationen für Kunden
  • Erlöse werden von ProTicket durch einen Firmenlastschrift-Abbuchungsauftrag von den Vorverkaufsstellen eingezogen und dem Veranstalter auf ein Treuhandkonto gutgeschrieben
  • Es fallen für Sie bei der Nutzung des ProTicket-Systems keine Kosten an, welche oftmals in anderen Systemen verdeckt sind, wie z. B.:
    • Anbindungspauschalen
    • Gerätemieten
    • Standleitungskosten
    • Mitarbeiterschulungen

 

In wenigen Schritten durchlaufen Sie die Anbindung zur ProTicket-Vorverkaufsstelle:

Um sich bei ProTicket als Vorverkaufsstelle zu registrieren, rufen Sie im Internet Explorer die Webseitewww.proticket.de/vvk auf, klicken den Button neu registrieren und tragen dann in die Eingabefelder Ihre genauen Daten ein.

Nach erfolgreicher Dateneingabe drücken Sie bitte auf den Button Stammdaten speichern.

Um alle Formalien zu erfüllen, drucken Sie nun den Rahmenvertrag zweimal und das Lastschriftformular dreimal aus. Ein Exemplar ist für die Bank bestimmt, das zweite Exemplar bekommt ProTicket und das dritte Exemplar erhalten Sie als Vorverkaufsstelle.
Senden Sie bitte die von Ihnen unterschriebenen Exemplare mit dem von der Bank gegengestempelten Lastschriftexemplar an die Firma ProTicket GmbH & Co. KG.
Nachdem uns die von Ihnen unterschriebenen Verträge und das von der Bank gegengezeichnete Lastschriftformular vorliegen, schalten wir Sie für das ProTicket-System frei.
Anschließend senden wir Ihnen den von uns gegengezeichneten Vertrag sowie Kartenrohlinge und eine kurze Anleitung zu.
Nach Erhalt der Unterlagen kontaktieren Sie uns bitte und führen unter Anleitung eine Testbuchung mit anschließendem Kartenausdruck durch.

 

 

Sie haben Kultur, wir machen Tickets.